Geführt das Zürcher Winland erleben

ProWeinland bietet in den nächsten Wochen und Monaten mehrere geführte Wanderungen in verschiedene Gemeinden des Zürcher Weinlandes unter kundiger Führung. Was normalerweise nur für Gruppen möglich ist, kann jetzt auch individuell genossen werden – begleitet von Experten das Zürcher Weinland entdecken.

Dabei gibt es viele Kleinode zu entdecken, die bei einem normalen Spaziergang nicht sofort ins Auge stechen. Der Auftakt macht ein Rundgang durch das berühmte Riegelbauten-Dorf Unterstammheim mit dem ältesten Fachwerkbau der Schweiz, dem Girsbergerhaus von 1420. Führer ist kein geringerer als Walter Weiss, der Präsident des Vereins Fachwerk.

Ein Genuss für Ohren und Augen wird die vom Andelfinger Naturschutzverein durchgeführte Wanderung in den Thurauen. Die Teilnehmenden lauschen den typischen Gesängen des morgendlichen Vogelstimmen-Chors, versuchen diese mit Feldstecher oder Fernrohr zu entdecken und erfahren viel Wissenswertes über diese gut versteckt lebenden Vogelarten.

Im Juni kann man ins Mittelalter eintauchen. Mit dem Historiker Peter Niederhäuser erkunden Sie Schloss Schwandegg und die Antonius-Kapelle in Waltalingen. Die Antonius-Kapelle stammt aus dem 13. Jahrhundert und stand in Beziehung zur Ritterburg Schwandegg. Sie ist wegen ihrer eigenwilligen Architektur und auch wegen ihrer Wandmalerei sehenswert.

Der Abschluss dieser ersten Serie von geführten, individuellen Wanderungen ist die Begehung des Wein-Wanderweges Ossingen-Truttikon. Mit dem versierten Führer Ernst Nohl (Benken) erfahren Sie auf der Wanderung durch die abwechslungsreiche Landschaft bei Ossingen viel Wissenswertes zum Weinbau, aber auch zur Landschaft, die auch geprägt ist von den Husemer Seen.


Das Fachwerk in Unterstammheim erleben (schon vorbei)

Die Kultur des Fachwerkbaus im Stammertal. Rundgang mit Walter Weiss durch Unterstammheim ab Gemeindehausplatz Unterstammheim. Sonntag, 5. Mai 2019, Start: 14.30 Uhr, Dauer rund zwei Stunden. Kosten Fr. 10.- bezahlbar vor Ort. Anmeldung (verbindlich) per mail an: w.weiss.stamme@bluewin.ch oder 052 745 22 61 (18-19h).


Auf Pirsch zu Kuckuck, Pirol und Eisvogel & Co (schon vorbei)

Geführter Ausflug in die Thurauen zu diesen meist unsichtbaren aber unüberhörbaren Vogelarten. Sonntag. 19. Mai 2019, Start 07.30 Uhr Parkplatz entlang der Waldstrasse, die kurz nach dem Eggrank (Thur-Knie) von der Strasse Andelfingen – Flaach abzweigt. Dauer rund 2 Stunden, Kosten Fr. 10.- ins Spendenkässeli des Naturschutzvereins. Anmeldung (verbindlich) per Mail an info@andelfinger-naturschutzverein.ch, oder Telefon 079 601 29 14 (Matthias Griesser).


Schloss Schwandegg

Tauchen Sie mit dem Historiker Peter Niederhäuser ein ins Mittelalter. Folgen sie ihm auf einem Rundgang durch die Antonius Kapelle (13. Jahrhundert) und die Ritterburg Schwandegg. Samstag, 22. Juni 2019. Treffpunkt: 14.30 Uhr bei der Bushaltestelle Waltalingen. Parkplätze: bitte den unteren Platz Schloss Schwandegg benützen

Dauer: ca. 2 Stunden, Kosten: 10. Franken-, bezahlbar vor Ort.

Anmeldung (verbindlich) per Mail an administration@proweinland.ch oder Telefon 052 317 47 14.


Wein-Wanderweg Ossingen-Truttikon

Der Weinbau ist das prägende Element des Zürcher Weinlandes. Lernen Sie einen Teil der grössten Weinbauregion des Kantons Zürich mit Ernst Nohl kennen. Samstag, 24. August 2019. Treffpunkt: 15.15 Uhr beim Bahnhof Ossingen, Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 10. Franken-, bezahlbar vor Ort. Anmeldung (verbindlich) per Mail an administration@proweinland.ch oder Telefon 052 317 47 14.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.