Sammelaktion für die Osteuropahilfe

Das vierhundertjährige Bestehen der Schule Thalheim an der Thur ist Anlass zu grosser Freude. Im Wissen, dass es nicht überall selbstverständlich ist, eine Schule zu haben und diese auch mit geeignetem Material zu bestücken, führen wir – die Primarschule Thalheim gemeinsam mit den Schulkindern, dem Elternrat und vielen anderen Helferinnen und Helfern – als Abschluss unseres Jubiläumjahres ein Solidaritätsprojekt zu Gunsten der Osteuropahilfe durch.

Öffentliche Schulmaterial-Sammelaktion am Samstag, 2. Juli 2016 von 9 bis 12 Uhr im Schulhaus Thalheim

Wir sammeln alles, was in der Schule gebraucht werden kann. (Schreibwerkzeug, Massstäbe, Scheren, Farben, Papier, Etui, Schülerthek, Kreiden, Turnkleider, Sportsachen, etc.). Schulmöbel oder andere schwere Spenden können angemeldet werden und werden vor Ort, nach einem vereinbarten Termin abgeholt.

Am Sammeltag bieten wir Ihnen einen Infostand über die Osteuropahilfe, eine Kaffeestube und ein Spielangebot für Kinder an.

Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung als Sach- oder Geld-SpenderIn oder als HelferIn. Bei Rückfragen und Interesse geben Ihnen gerne Frau Blatter (052 338 10 44 / schulleitung@schule-thalheim.ch) oder Frau Zuppiger Andreato (052 336 22 59 / renata.zuppiger@gmail.com) Auskunft.

Für unseren Sammeltag brauchen wir noch Kartonschachteln für das Sammelgut. Ab 13. Juni 2016 können sie diese im Schulhaus Thalheim abgeben. Danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.