Dorfmärt: 1580 Geldstücke befanden sich im Glas

Dies ist die Auflösung zu unserer Schätzfrage «Wie viele Münzen sind im Glas.

Viele Besucher kauften unser feines Märtabzeichen mit der Schätzfrage, liefen durch den idyllischen Märt und dann versuchte man sein Glück. Es wurde gerechnet, spekuliert und geschätzt, was zu Resultaten zwischen 195 und 15000 Münzen führte.

Ein gutes Auge und ein wenig Glück hatten unsere 33 Gewinner:

Platz Name, Ort geschätzt/Diff.
1. Platz: Maurer Ernst Suhr 1567 13
2. Platz: Lüthi Caitlyn, Thalheim 1521 59
3. Platz Schumacher Mattia,Gütigh. 1657 77
4. Platz: Saller Hedi, Volken 1500 80
5. Platz: Hild Corinna,Thalheim 1669 89
6. Platz: Santschi Andreas, Bütikon 1472 108
7. Platz: Santschi Monika,Bütikon 1728 148
8. Platz: Jordi Christine, Thalheim 1415 165
9. Platz: Schmidli Peter, Thalheim 1750 170
9. Platz: Eggli Eveline, Uetikon 1750 170
10. Platz: Gut Sina, Thalheim 1400 180
11. Platz: Simeonovic St., Thalheim 1800 220
12. Platz: Scott Weidmann,Thalheim 1356 224
13. Platz: Gaby Egger, Niederwil 1351 229
14. Platz: Fabian Müller, Thalheim 1810 230
15. Platz: Sigg Erika, Ossingen 1823 243
16. Platz: Wepfer Rosmarie, Berg 1333 247
17. Platz: Jordi Walter, Thalheim 1314 266
18. Platz: Sieber Silvia, Neftenbach 1310 270
19. Platz: Schumacher Andri, Gütigh. 1854 274
20. Platz: Sigg Erika, Ossingen 1300 280
21. Platz: Schleuss Melanie, Thalheim 1284 296
22. Platz: Freuler Marc,Winterthur 1900 320
23. Platz: Wehrli Soraya, Gütigh. 1235 345
24. Platz: Gross Lars, Gütigh. 1233 347
25. Platz: May Ruth, Hettlingen 1230 350
26. Platz: Sieber Silvia, Neftenbach 1222 358
27. Platz: Schumacher Cornelia, Gütigh. 1950 370
28. Platz: Toggenburger Olaf,Gütigh. 1201 379
29. Platz: Lüthi Brendan, Thalheim 1200 380
29. Platz: Blaser Timo, Thalheim 1200 380
29. Platz: Zweifel Kuno, Andelfingen 1200 380

Schön, dass wir jedes Jahr einen Wettbewerb durchführen können. Dies ist nur möglich mit der Unterstützung unserer treuen Sponsoren. Ein herzliches Dankeschön.

Andreas Ogg, Flaach
anonymer Spender
Ernst Basler, Zollikon
Bäckerei der Brühlgut Stiftung, Winterthur
Edelmann Ingenieurbüro AG, Thalheim
Ernst Basler + Partner AG, Zollikon
Erwin Peter, Holzbau, Dinhard
Finanzteam GmbH, Marthalen
Garage Reusser, Winterthur
Gemeinde Thalheim
Gemeinnützige Stiftung Basler&Hofmann, Zürich
Getreidesammelsatelle GGT, Thalheim
Gross Schreinerei GmbH, Aesch b. Neftenbach
Höneisen & Müller GmbH, Thalheim
Karl Erb Spenglerei AG, Dinhard
Kirchgemeinde Altikon-Thalheim-Ellikon, Thalheim
Knöpfel Reisen, Dinhard
Kuhn & Stäuble, Will
Papeterie Fischli, Andelfingen
Peier Schuhhaus, Andelfingen
Rimmoplan AG, Thalheim
Stradatech GmbH, Thalheim
Rest. Winkelstube, Elsbeth Helfer, Thalheim
Zürcher Kantonalbank, Andelfingen

Wer Lust hat, kann bereits jetzt den Sa. 19. November 2016 in der Agenda einschreiben. Wir würden uns freuen, Sie am 20. Thalheimer Dorfmärt begrüssen zu dürfen.

Margrit Schwarz, Verein Thalheimer Dorfmärt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.