Räbeliechtli-Umzug von Kindergarten und Schule

Am 27. Oktober zogen die Kindergärtner mit den Erst- und Zweitklässlern und ihren selbst geschnitzten Räben durch die Strassen von Thalheim. Viele Eltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte begleiteten den Umzug. Während dem Umzug wurden Lieder wie «Der Mond singt», «Miis Räbliechtli», «Lueg mis Räbeliechtli» oder «Ich geh mit meiner Laterne» gesungen.

Nach dem Umzug versammelten sich alle vor dem Restaurant Winkelstube, wo für alle am Umzug Beteiligten feine Wienerli mit Brot warteten. Ein Spitzbube am Schluss rundete den Abend ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.