Jugendsporttag 2015 in Seuzach

Am Samstag, 30.Mai ging es nach langem Üben endlich an den Jugendsporttag. Frühmorgens trafen sich 15 Mädchen und 8 Knaben mit ihren Leitern und Leiterinnen am Bahnhof Thalheim, um gemeinsam nach Seuzach zu radeln.

Kurz nach der Ankunft und kurzem Einlaufen, obwohl das Velofahren wahrscheinlich für alle bereits Aufwärmen genug war, starteten die Kinder und Jugendlichen pünktlich um 8 Uhr ihren Einzelwettkampf. Aus den Sparten Leichtathletik, Geräteturnen, Fitness und National konnten verschiedene Disziplinen (insgesamt 12 Disziplinen) ausgewählt werden, wobei jede Turnerin und jeder Turner vier Disziplinen aus mindestens drei Sparten absolvieren musste. Die Qual der Wahl hatten die TurnerInnen bereits vor dem Wettkampf, da sie sich schon nach wenigen Turnstunden für ihre Disziplinen entscheiden mussten. Auch in diesem Jahr haben sich die vielen Turnstunden gelohnt. So erturnten sie sich im Einzelwettkampf verdient gute Noten. Am Nachmittag erspielten sich die ThalheimerInnen gute Ränge beim Jägerball und Linienball. Auch bei den Stafetten rannten die Gruppen vorne mit dabei. Diese hervorragenden Leistungen zeigten sich spätestens an der Rangverkündigung. Mit 4 Medaillen und 15 Auszeichnungen im Einzelwettkampf sowie 3. und 4. Rang bei den Stafetten Mädchen und 4. Rang bei den Stafetten Knaben, konnten wir stolz und zufrieden sein.

An dieser Stelle herzlichen Dank an Rebecca, Lena und Peter für ihre geleisteten Kampfrichtereinsätze. Auf solche Unterstützung sind wir an jedem Wettkampf angewiesen. Herzlichen Dank!

Für das Leiterteam
Anna Tischhauser


Auszug aus der Rangliste

Kat. B (Mädchen, 58 Teilnehmerinnen) Kat. C (Mädchen, 117 Teilnehmerinnen)
2. Carina Schleuss 4. Ramona Ettlin
8. Alina Gut 27. Sina Gut
19. Riana Benz 32. Lana Roggensinger
34. Kaia Benz
38. Arijana Asani

Kat. D (Mädchen, 175 Teilnehmerinnen) Kat. E (Mädchen, 102 Teilnehmerinnen)
3. Melanie Schleuss 18. Liliana Marelli
8. Salome Gut
11. Melina Edelmann
53. Janka Roggensinger
68. Mara Vespe
69. Selina Keller

Kat. G (Knaben, 30 Teilnehmer) Kat. H (Knaben, 65 Teilnehmer)
1. Marco Gut 3. Joel Schleuss
12. Yannic Edelmann 14. Raphael Stadler
23. Lukas Maier

Kat. I (Knaben, 105 Teilnehmer) Kat. K (Knaben, 63 Teilnehmer)
23. Tobias Maier 13. Levin Roggensinger
41. Jan Gutknecht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.