Rund um die Kirche

Unterdessen hat auch die reformierte Kirchensynode am 26. November den Zusammenschluss der beiden Kirchgemeinden Altikon-Thalheim und Ellikon an der Thur zur neuen Kirchgemeinde Altikon-Thalheim-Ellikon gutgeheissen. Die neue Kirchgemeinde wird rund 1450 Mitglieder zählen und dem Bezirk Andelfingen angehören. Die Projektteams sind nun intensiv daran, die Umsetzung per 1. Mai 2014 voranzutreiben.


Virtuoses Adventskonzert in voller Kirche

Am 21. Dezember durfte Pfarrer Christoph T. Waldmeier den Klarinettisten Fabio di Càsola in der Thalheimer Kirche zum traditionellen Adventskonzert begrüssen. Zusammen mit dem Belenus Quartett (Seraina Pfenninger, Anne Battegay, Esther Fritzsche und Seraphina Rufer) beeindruckte er die Anwesenden mit dem Klarinettenquintett in A-Dur KV 581 von Wolfgang Amadeus Mozart sowie dem Klarinettenquintett in h-Moll Op.115 von Johannes Brahms.

Adventskonzert mit einer Klarinette, zwei Violinen, einer Viola und einem Violoncello


Kolibriprojekt mit Engels-chor erfolgreich

Bereits einen Tag nach dem Adventskonzert «Von der Klassik zur Romantik» erfreuten 14 Kinder, verkleidet als kleine Engel, zusammen mit dem Frauenchor von Ossingen und unter der Leitung von unserer Organistin Elena Meister im Familiengottesdienst vom 4. Advent die anwesenden Kirchgemeindemitglieder. Damit fand das Chorprojekt unserer Kirchgemeinde für die Advents- und Weihnachtszeit 2013 einen wunderschönen Abschluss.

Im Engelschor von Elena Meister wurde auch die musikalisch-stimmliche Entwicklung der Kinder gefördert.


Die nächsten JuKi-Angebote

16. März 2014, Jugendgottesdienst, 10.45-11.15 Uhr, Kirche Altikon
30. März 2014, Jugendgottesdienst, 10.45-11.15 Uhr, Kirche Altikon


Konfirmandenunterricht

Der nächste Blockunterrichtstag der Konfirmandinnen und Konfirmanden findet am 22. März, 9-13 Uhr zum Thema «Ökumene und ihre interkulturelle Dimension» statt. Gleichzeitig geht es in diesem Block bereits um die konkrete Vorbereitung auf die Konfirmationsfeier vom 22. bzw. 29. Juni 2014.


Frauentreff mit Kaffee, Kuchen und eine Geschichte von Els Morf-Bachmann

Dienstag, 11. Februar, 14-16 Uhr in der Winkelstube Thalheim

Eingeladen sind Frauen jeden Alters zu Kaffee, Tee, Kuchen und gemütlichem Beisammensein. Els Morf-Bachmann wird eine Geschichte aus ihrem Buch «Es Bröösmeli Ziit» vorlesen.


Filmnachmittag mit «Intouchables»

Donnerstag, 6. März 2014, 14 Uhr, Chileträff Thalheim

Durch einen Gleitschirmunfall querschnittsgelähmt, sucht der reiche Erbe Philippe (François Cluzet) eine Hilfe. Seine Wahl fällt ausgerechnet auf denjenigen Bewerber, der offenkundig am wenigsten Lust auf den Job hat: Driss (Omar Sy), gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, bewirbt sich eigentlich nur, um dem Arbeitsamt den Ablehnungsstempel vorlegen zu können. Zusammen gelingt es ihnen, Vivaldi mit Earth Wind and Fire in Einklang zu bringen, Wort mit Witz, Mass- mit Jogginganzug. Zwei Welten prallen aufeinander, gewöhnen sich aneinander, um einer verrückten, tiefen und völlig unerwarteten Freundschaft Raum zu geben, einer Freundschaft, die gefährliche Funken sprüht und gleichzeitig wärmt wie ein Kaminfeuer. (Text: www.buch.ch)


Brot für alle –Tag in Altikon

Sonntag, 9. März, 10.30 Uhr, Gemeindesaal Altikon

Der diesjährige Brot für alle – Tag steht unter dem Motto «Die Saat von heute ist das Brot von morgen.» und lenkt den Blick auf den sozialen Aspekt der nachhaltigen Entwicklung. Nach dem ökumenischen Familien-Gottesdienst in der Altiker Kirche mit unserem Pfarrer Christoph T. Waldmeier und dem Pastoralassistent Michael Kolditz der katholischen Pfarrei St. Martin in Seuzach, sind alle zu einem feinen Suppen-Zmittag im Gemeindesaal eingeladen. Weitere Informationen werden demnächst auf unserer Website aufgeschaltet werden.


Unsere Homepage im Internet

Auf unserer Homepage finden Sie alles über unsere aktuellen kirchlichen Veranstaltungen in Thalheim und Altikon.

Mit freundlichen Grüssen
Christoph T. Waldmeier, Pfarrer
Iris Herrmann-Giovanelli, Beauftragte Sekretariat

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.