Gemeinde-Infos: KESB, Grüngutentsorgung, Häckseltour

Aufgrund des auf Bundesebene revidierten Vormundschaftsrechts hat der Kanton Zürich neue Kinder- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) gebildet. Diese Behörde ist für die zahlreichen Aufgaben in den Bereichen Vormundschaft, Beistandschaft, Kindesschutzmassnahmen, elterliche Sorge und Obhut sowie Adoption zuständig. Mit der KESB ist eine fachlich kompetente und interdisziplinär zusammengesetzte Behörde mit richterlicher Unabhängigkeit geschaffen worden.


Die KESB Winterthur-Andelfingen erfüllt alle Aufgaben des Kindes- und Erwachsenenschutzrechtes seit dem 1. Januar 2013 und übernimmt die Aufgaben der Vormundschaftsbehörde der Gemeinde. Die Arbeit der Vormundschaftsbehörde der Gemeinde Thalheim an der Thur ist eingestellt.


Grüngutentsorgung

Der Grüngutentsorgung wird ab März 2013 wieder besondere Aufmerksamkeit geschenkt.


Beziehen Sie auf der Gemeindeverwaltung eine Grüngut-Karte zum Preis von 70. Franken.


Die Saisonkarte ermöglicht Ihnen, wie auf dem Beispiel angegeben, das Grüngut im Püntenrain zu entsorgen.


Öffnungszeiten:


1. März bis 30. November 2013
Montag bis Freitag 8 – 18 Uhr
Samstag 8 – 16 Uhr


Die Karte ist nur innerhalb des gleichen Haushaltes übertragbar!


Erlaubt: Rasenschnitt – Laub – Stauden gehackt
Verboten: Haushaltabfälle – Kompost Stauden (zweimal im Jahr Häckseltour)


Für kleine Mengen Rosen- und Staudenschnitt ist ein separater Anhänger bereitgestellt.


Als Zusatz-Legitimation kann vom Gemeindearbeiter ein amtlicher Ausweis verlangt werden.


Ressort Abfall / Gemeinderat Marc Edelmann


Häckseltour 2013

Donnerstag, 4. April 2013

Häckselgut vor 7 Uhr am Strassenrand deponieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.