Abendunterhaltung des TV

Nachdem der Weltuntergang doch nicht eingetroffen ist, konnte die Abendunterhaltung am 1. Januar 2013 um Punkt 20 Uhr starten.

Der Startschuss gaben die kleinsten Turner mit einer Darbietung von «Bob der Baumeister». Dieser Anfang war bereits ein riesiger Erfolg. Das Theater «Rente gut alles gut» begeisterte unsere Zuschauer mit vielen lustigen Szenen. Den Auftakt nach der Pause in den turnerischen Teil machte der Turnverein mit einem Trommelwirbel. Eine Zugabe dieser gelungenen Trommelnummer gab es sogar um drei Uhr morgens vor der Bar.


Nach dem Trommeln zeigte ebenfalls der Turnverein unter dem Motto «Hausabwart» sein Können am Barren in Kombination mit dem Minitrampolin. Die kleine Mädchenriege begeisterte als Pöstlerinnen, gefolgt von der Jugi als Bademeister, die am Minitrampolin imposant und voller Freude ihr Gelerntes zeigten. Die grossen Mädchen demonstrierten am Stufenbarren, kombiniert mit Bodenturnen eine bezaubernde Darbietung. In der Gruppe des Jugendturnens stand das Motto «Maler» im Vordergrund. Sie zeigten uns einen bemerkenswerten Reigen. Den krönenden Abschluss bot der Turnverein mit einem super Tanz als Krankenschwestern und Krankenpfleger.


Durch das ganze Turnprogramm führten die Schnupperstifte Ramona und Fabio. Mit grossem Applaus wurde die turnerische Unterhaltung beendet. Anschliessend konnte in der Halle und in der angrenzenden Bar noch das Tanzbein geschwungen werden. Einmal mehr ein sehr gelungener Abend! Der Turnverein und seine Helfer freuen sich auf das nächste Jahr, selbes Datum und selbe Zeit!


Remo Meier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.