Turnveteranen: Eine Reise zum Mostelberg

Bei schönstem Wetter trafen sich am frühen Morgen beim Bahnhof Thalheim 17 gutgelaunte Turnveteranen zur jährlichen Reise. Das diesjährige Reiseziel war Mostelberg oberhalb der Ortschaft Sattel.

Über Winterthur – Zürich – Arth Goldau erreichten wir den Bahnhof Sattel, wo wir in einem viertelstündigen Fussmarsch die Talstation der Stuckli-Rondo Bahn erreichten. Mit dieser Drehgondelbahn ging es dann hoch nach Mostelberg. Nach einem gemütlichen Apéro nahmen die meisten den Weg über die 370 Meter lange Hängebrücke zu unserem Reiseziel dem Restaurant Herrenboden unter die Füsse. Auch die weniger Mutigen fanden einen Weg zu unserem Ziel.


Nach dem Mittagessen ging es denselben Weg zurück nach Sattel. Ein Bus brachte uns über Morgarten dem Ägerisee entlang, durch eine wunderschöne Landschaft, nach Zug. Von Zug kehrten wir mit der SBB wieder zu unserem Ausgangsort Thalheim zurück. Bei einem Feierabendbier im Restaurant Brückenwaage liessen wir diesen wunderschönen Tag ausklingen.


Werner Friedrich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.