Marianne Klingenhegel stellt sich vor

Mein Name ist Marianne Klingenhegel und seit 1. Juli 2012 arbeite ich mit einem Teilzeitpensum von dreissig Prozent auf der Gemeindeverwaltung. Ich habe die Nachfolge von Cyrill Bühler als Geschäftsleiterin der KEWY übernommen und unterstütze daneben die Verwaltungsmitarbeitenden in verschiedenen Aufgabenbereichen. Am Donnerstagmorgen und Freitag den ganzen Tag bin ich jeweils hier im Büro anzutreffen.

Ich bin 33 Jahre alt, verheiratet und wir haben einen dreijährigen Sohn sowie eine einjährige Tochter. Mit meiner Familie wohne ich in Marthalen, wo ich auch aufgewachsen bin. Nach der Sekundarschule habe ich mich für eine kaufmännische Lehre auf der Gemeindeverwaltung Kleinandelfingen entschieden. Seither war ich stets auf verschiedenen Abteilungen in Zürcher Gemeinden (Pfungen, Hagenbuch, Zollikon und Flaach) tätig. Zuletzt arbeitete ich fast zehn Jahre lang in Flaach; zuerst als Finanzverwalterin/Steuersekretärin und dann als Gemeindeschreiberin. Nach der Geburt unseres Sohnes hatte ich die Möglichkeit, dort in einer Teilzeitanstellung weiterzuarbeiten. Ich habe diverse fachspezifische Weiterbildungen absolviert und unter anderem den Fachausweis «Öffentliche Finanzen und Steuern» sowie das Gemeindeschreiberdiplom erworben.


Nach einem etwas verlängerten Mutterschaftsurlaub habe ich nun eine neue Herausforderung gewagt. Ich bin gut gestartet, wurde bestens aufgenommen und freue mich auf die interessante und abwechslungsreiche Aufgabe.


Ihnen wünsche ich einen wunderschönen Spätsommer und ich freue mich, Sie hoffentlich bald kennenzulernen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.