Neubesetzung Schulpflegepräsidium

Frau Cornelia Schumacher, Luegi 1, 8478 Thalheim an der Thur wird als Mitglied der Primarschulpflege, anstelle von Frau Doris Morf, für den Rest der laufenden Amtsdauer 2010 – 2014 gewählt. (Der Beschluss obliegt dem Gemeinderat). An der Sitzung vom 10. Mai 2012 hat sich die Schulpflege neu konstituiert. Nachfolgend die Ressort- und Arbeitsaufteilung.


Cornelia Schumacher: Präsidium
Peter Widmer: Finanzen/Informatik/Bibliothek
Sandra Felix: Liegenschaftenunterhalt, Infrastruktur / Hauswart
Maya Frei: Aktuariat / Musikschule
Alberto Ortiz: Sonderpädagogik / Soziales / Gesundheit, Vizepräsidium


Grüezi mitenand

Mein Name ist Cornelia Schumacher, ich bin 42 Jahre alt und wohne seit 2006 zusammen mit meinem Mann und unseren zwei Buben (sechs Jahre und ein Jahr alt) im schönen Dorf Gütighausen. Als ausgebildete Hauswirtschaftslehrerin mit Unterrichtserfahrung auf diversen Schulstufen und meiner ehemaligen Tätigkeit als Rechnungsführerin einer Kantonsschule in Winterthur, habe ich Einblick in die Bildungsentwicklung und die Verwaltung gleichermassen erhalten. Meine Interessen sind vielfältig und reichen von kochen, fotografieren, lesen, bis zu reisen (am liebsten ans andere Ende der Welt) und vielem mehr.


Eines meiner Ziele ist eine Schule mit motivierten Schülern, engagierten Lehrern, hilfsbereiten Eltern und einem verständnisvollen Umfeld. Dies zu erreichen benötigt das Zusammenspiel aller Beteiligten. Dabei bin ich mir sicher, dass wir nur gemeinsam ein solches Ziel erreichen können. So ist mir die Ausseinandersetzung im Team – sei es nun der Lehrpersonen, der Behörden oder dem weiteren Umfeld, genau so wichtig, wie eine wohlwollende Atmosphäre in und um die Schule. Ich freue mich auf diese Tätigkeit und danke Ihnen allen bereits jetzt für das Wohlwollen, welches mir und der Primarschule Thalheim entgegen gebracht wird. Meiner Meinung nach haben wir wirklich eine tolle Schule!


Ich wünsche Ihnen allen einen erholsamen Sommer und den Schülern und Lehrern im August einen motivierten Einstieg ins neue Schuljahr 2012/13.


Cornelia Schumacher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.