Der Elternrat

Einen Elternrat gibt es in der Schule Thalheim seit einem Jahr. Der Rat hat eine Scharnierfunktion zwischen Eltern, Lehrpersonen und Schulpflege. Er soll Anliegen der Eltern einbringen, versuchen, bei anstehenden Problemen gemeinsame Lösungen zu erarbeiten und durch Projekte und Veranstaltungen das Wir-Gefühl der Schule zu stärken. Entscheidungsbefugnis in Schulangelegenheiten hat er nicht.

Anfang November hat der Elternrat in der neuen Zusammensetzung getagt. Zuvor sind an den Elternabenden folgende Eltern gewählt worden:


Für den Kindergarten

  • Christa Hauswirth,
  • Willi Hefti
  • Karin Reinle

Für die Unterstufe

  • Andreas Schleuss
  • Barbara Starkemann

Für die Mittelstufe 1

  • Stefan Gut
  • Markus Ritzmann

Für die Mittelstufe 2

  • Nicole Gutknecht
  • Margrit Wartmann

Das Präsidium übernimmt Andreas Schleuss, das Vizepräsidium Markus Ritzmann und das Aktuariat Karin Reinle.


Begeistert waren die Kinder von den Eishockey- und Fussballturnieren, die der Elternrat initiiert und durchgeführt hat. Diese Anlässe werden im neuen Schuljahr weitergeführt. Ein neues Sportprojekt startet als Testlauf am Samstag, 3. Dezember: die «offene Turnhalle». Von 15 Uhr bis 16.30 Uhr können die jüngeren Kinder (Kindergarten bis zweite Klasse) und von 16.30 Uhr bis 18 Uhr die älteren Kinder (dritte bis sechste Klasse) in der Turnhalle spielen. Zwei erwachsene Personen werden anwesend sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Praktische Arbeit leistet der Elternrat bei der Instandstellung des Waldsofas, bei Znüni-Projekten oder beim Kaffee-Ausschank für die Gäste während der Besuchsmorgen. Weitere Anlässe sind geplant und man darf darauf gespannt sein.


Allen Elternräten, die während des letzten Jahres mitgearbeitet haben, sei an dieser Stelle für ihre Arbeit herzlich gedankt: dem Präsidenten Stefan Schaad, den Mitgliedern Eveline Benz, Nicki Cresswell, Nicole Gerber und Monika Kreis.


Margrit Wartmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.