Volleyball: Beide Thalheimer Teams auf Platz eins

Am letzten Spieltag liess der VBC Bonsai nichts mehr anbrennen. Im direkten Duell gegen das Verfolgerteam von Open-Volley Schaffhausen setzten sich die Bonsaier taktisch klug mit 2:1 durch. In der gesamten Rückrunde zeigte die Mannschaft eine souveräne Leistung und schloss diese ohne Niederlage auf Platz eins der zweiten Liga (WTU) ab. Somit geht der begehrte Wanderpokal nach 2002 und 2003 endlich wieder nach Thalheim. Viel Freude bereiteten zudem die zwei jungen hochmotivierten Spieler Remo Meier und Marc Wägeli, welche neu auf diese Saison hin bei Bonsai mitspielten. Sie integrierten sich hervorragend ins Team und trugen mit ihren offensiven sowie defensiven Qualitäten zu einer stabilen Mannschaftsleistung bei. Am 17.04.11 nimmt das Team um Coach Martin Schmid am Aufstiegsturnier in Nürensdorf teil, wo es sich für die Teilnahme in der kantonalen ersten Liga (ZTV) qualifizieren kann.

Die kniffligere Aufgabe hatten die Spieler der Männerriege Thalheim zu lösen. Vor dem letzten Spieltag in der dritten Liga (WTU) hatte die Mannschaft einen Rückstand von vier Punkten auf das erstplatzierte Team aus Rickenbach. In der Direktbegegnung konnten die Rickenbacher mit einem ungefährdeten 2:0-Sieg bezwungen werden, was die Männerriege in der Tabelle vorrücken und die Spannung steigen liess. Im zweiten Tagesspiel kam es gegen die Volleyballer aus Wiesendangen zum Verfolgerduell. Dieses war erwartungsgemäss hart umkämpft und konnte erst im 3. Satz von den Thalheimern für sich entschieden werden. Da das Team aus Rickenbach ihr zweites Tagesspiel ebenfalls gewann, musste nun im letzten Match ein Sieg her, um die Meisterschaft noch zu gewinnen. Obwohl das Team vom TV Pflanzschule in der Tabelle nur auf dem zweitletzten Platz rangierte, hatten die Männerriegler ihre liebe Mühe, ins Spiel zu finden. Trotz vielen Eigenfehlern wurde der Match mit 2:0 gewonnen. Und dann kam die Rechnerei. Punktgleich, aber mit der knapp besseren Satzdifferenz, sicherte sich das Team der MR Thalheim erstmals Platz eins und steigt somit in die zweite Liga auf.


Termine und weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.vbcbonsai.blogspot.com


Roli Sigg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.