Erstes Thalheimer Unihockey-Turnier

Bei Nebel und Schneeregen fanden sich am Sonntag nachmittag, 20. Februar zahlreiche sportbegeisterte SchülerInnen der zweiten bis sechsten Klasse der Schule Thalheim zum ersten Thalheimer Unihockey Turnier ein. Wegen bedauernswerten krankheitsbedingten Ausfällen von angemeldeten Spielerinnen musste in der Kategorie der Jüngeren (zweite bis vierte Klasse) die Mannschaftsgrösse auf 3 Feldspieler reduziert werden. So konnten doch vier altersdurchmischte Mannschaften das Turnier antreten. In der Kategorie der Älteren (fünfte und sechste Klasse) beteiligte sich der Elternrat mit einer Mannschaft im Turnier und vervollständigte das Tableau.

In Matches zu jeweils zwei mal fünf Minuten wurde mit grossem Einsatz um die begehrten Podestplätze gekämpft. Fairplay und zeitweise sehr schönes Zusammenspiel prägten den Nachmittag. So gab es in jeder Kategorie einen verdienten Sieger. Und wer an der Rangverkündigung in die nach sportlichem Kampf erschöpften und zufriedenen Kindergesichter blickte, entdeckte keine Verlierer, nur zahlreiche Gewinner.


Der Elternrat dankt Andreas Schleuss, Stefan Gut und Willi Hefti für die gelungene Organisation, der Schulbehörde und Abwart Florian Epprecht für die Benutzung der Anlage, der Schulleitung und allen Eltern für die tolle Unterstützung und allen Kindern für das rege, begeisterte Mitmachen.

C. Hauswirth Siegenthaler


Rangliste

Kategorie 2.-4. Klasse


1. gelb (Alina Gut, Yannic Edelmann, Yves Schälchli, Edmir Selimi)
2. rot
3. blau
4. grün


Kategorie 5.-6. Klasse


1. blau (Medea Strasser, Samira Stadler, Michael Schaad, Naomi Kreis, Sheila Graber)
2. rot
3. gelb
4. grün

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.