Schulreise in den Block

Wir fuhren mit dem Velo nach Winterthur, in den Block. Dort unterrichtete uns ein Kletterlehrer. Eine Hälfte kletterte und die andere Hälfte skatete.

Nach dem Klettern bzw. Skaten gingen wir in den Wald bräteln. Als wir fertig gegessen hatten, spielte die ganze Klasse Verstecken. Als wir wieder nach hause kamen, war die ganze Klasse müde.


Melina, Silvan, Kevin, Edmir


Am 28.9.2010 gingen wir auf die Schulereise mit dem Velo nach Winterthur. Der Weg führte uns über Seuzach. Dort machten wir Pause und assen Znüni. Wir beobachteten die Vögel und Fische. Nachher fuhren wir weiter in die Stadt Winterthur in den Block.


Adrian Schneider, Jordyn Naomi


Am Morgen früh trafen wir uns beim Schulhaus. Dann fuhren wir mit unseren Velos nach Winterthur, in den Block. Wir machten uns bereit. Jetzt ging es Los! Wir teilten uns auf in zwei Gruppen. Die erste Gruppe ging klettern, die zweite Gruppe skaten. Nach einer Stunde wechselten wir. Die zweite Gruppe ging jetzt klettern. Florian hing an der Decke des Kletterraumes. Am Schluss brätelten wir noch. Es war cool!

Daniela Schneider, Noemi Eckhardt, Robin, Yves


Wir kletterten an einer Kletterwand. Es war nicht einfach sich festzuhalten. Darum hatten wir einen Klettertrainer. Der gab uns alle nötigen Hinweise.


Yves.s, Livio, Marco, Bryan, Matthias

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.