Kandidaten für die RPK

Cornelia Müller-Santschi (36) – bisher

Familie: verheiratet, Sohn drei Jahre alt
Beruf: Hausfrau
Hobbys: Garten, Velo fahren, Vorstand Dorfmärt


In den letzten vier Jahren habe ich mich in der RPK sehr wohl gefühlt, da ich auch im Berufsleben zuletzt mit Zahlen zu tun hatte. Gerne bringe ich meine Erfahrungen der letzten Amtsperiode mit ein und würde mich freuen, wenn ich mich weiterhin in der Gemeinde engagieren dürfte.


Stefan Wägeli (43) – neu

Familie: Verheiratet, drei bald erwachsene Kinder
Beruf: Kantonspolizist
Hobbys: Familie, Haus und Garten sowie Sport (Volleyball / Männerriege, Mountain-Biken, Laufen)


Als Mitglied der Rechnungsprüfungskommission würde ich mich für einen verantwortungsvollen und sinnvollen Umgang mit den Gemeindefinanzen einsetzen. Um einen Beitrag zum Gemeindewohl leisten zu können, stelle ich mich als Mitglied der Rechungsprüfungskommis­sion zur Verfügung.


Jacqueline Weidmann (Geiger) (41) – neu

Familie: Verheiratet, drei Buben
Beruf: Hausfrau, Hotelhandelsschule und& Weiterbildung Reisebranche
Hobbys: Reiten und Reisen


Mit sieben Jahren bin ich mit meinen Eltern von Winterthur nach Gütighausen zugezogen. Nach meiner Ausbildung fuhr ich nach Schottland um Englisch zu lernen und arbeitete anschliessend drei Jahre als Hotelsekretärin auf Guernsey. Nun bin ich Hausfrau und Mutter dreier Kinder und würde gerne einen Beitrag für die Öffentlichkeit leisten.


Motivation für Kandidatur; ich denke die Aufgaben der RPK sind sehr vielseitig und interessant und es würde mir Spass bereiten diese wahrzunehmen.


Weitere Kandidaten für die RPK von denen wir bis zum Redaktionsschluss keine Unterlagen erhalten haben:

Rico Broder – bisher und neu Präsidium


Franziska Maier – neu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.