Jugendtreff vorerst geschlossen

Nach rund eineinhalb Jahren hat der von der Gemeinde Andelfingen für die offene Jugendarbeit in den Gemeinden Adlikon, Andelfingen, Humlikon, Kleinandelfingen, Dägerlen und Thalheim an der Thur angestellte Jugendarbeiter Patrik Müller seine Anstellung gekündigt.

Die vorgenannten Gemeinden unter der Leitung der Gemeinde Andelfingen und die Primarschulgemeinde Andelfingen werden als Nachfolge gemeinsam eine/n Jugendeauftragte/n und Schulsozialarbeiter/in suchen, die oder der die Belange der offenen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit mit einem Pensum von etwa achtzig Prozent betreut. Die Anstellung erfolgt durch die Gemeinde Andelfingen, die Primarschule wird die Leistungen bei der Gemeinde einkaufen. Vorgesehen ist die Anstellung zu Beginn des neuen Schuljahres.

In den Grobkonzepten der Jugendarbeit Andelfingen und Umgebung ist der Betrieb eines Jugendtreffs vorgesehen. Der Jugendtreff bleibt aber vorläufig mangels Interesse der Jugendlichen geschlossen.

Jugendkommission Andelfingen und Umgebung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.