Dorfmärt der Primarschule

Im Dreijahres-Rhythmus organisiert die Primarschule Thalheim, die Schulweihnacht, die Handarbeitsausstellung und den Dorfmärt.

Dieses Jahr stand der Dorfmärt an. Die Schüler vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse bastelten fleissig und mit vollem Elan unter der Anleitung der Lehrpersonen. Es entstanden schöne und kreative Gebrauchs- und Dekorationsgegenstände.


Trotz des Schneegestöbers strömten zahlreiche BesucherInnen an den schön dekorierten Stand der Schule. Bis auf wenige Sachen wurde alles verkauft.


Die Primarschulpflege bedankt sich für das Interesse. Die Einnahmen entsprechen einem grossen Erfolg für die Schülerinnen und Schüler.


Die Hälfte des Erlöses wird an das Langeneggerhaus in Ossingen gespendet. Die andere Hälfte fliesst in die Klassenkasse für besondere Anlässe


Ein herzliches Dankeschön geht an alle Kinder und Lehrpersonen und ein ganz besonderen Dank an Margrit Frieden und Eva Matjeka für die gute Organisation.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.