Der Dorfmärt und seine MacherInnen

Unser Dorfmärt hat einen guten Ruf rundum. Aus dem kleinen Anlass, getragen von ein paar wenigen Leuten, ist im Laufe der elf Jahre eine erfolgreiche Veranstaltung geworden. Doch noch immer ist der «Verein Thalheimer Dorfmärt» nicht gross. Das zeigte sich auch an der Generalversammlung am 21. Februar im Restaurant Brückenwaage. 24 Mitglieder zählt der Verein, etwa die Hälfte war anwesend.

Präsident Walter Jordi las keinen trockenen Jahresbericht vor, er zeigte eine Diashow vom Markt mit vielen bunten Bildern. Sogleich wurden Erinnerungen wach. Beeindruckt waren die Anwesenden auch, als der Präsident schilderte, was alles an Organisation und Vorbereitungsarbeiten notwendig sind, bis der Dorfmärt abgehalten werden kann. Angefangen bei den Gesprächen mit den sieben Märtstandbetreibenden über die Werbung (in kleinem Rahmen, da nur wenig Geld zur Verfügung steht!), die Sponsorensuche, das Verkehrskonzept, das Aufstellen der Stände bis zum Installieren der Beleuchtung. Gerade die heimeligen Lampen tragen viel zur besonderen Stimmung am Märt im Winkel bei.


Die Umfrage unter den Märtleuten hat auch im vergangenen Jahr interessante Resultate gebracht. Mit Ausnahme einer einzigen Antwort lauteten alle Bewertungen der Organisation «gut». Auch die neuen Marktzeiten von 11 bis 19 Uhr wurden mehrheitlich als richtig befunden. Die Märtleute haben sich viel Mühe gegeben, um auch weitere Anregungen einzubringen.

Neue Mitglieder sind nicht nur willkommen, sondern nötig und wichtig

Wie es zu einer Generalversammlung gehört, wurde auch die Rechnung präsentiert. Sie bewegt sich knapp in den schwarzen Zahlen. Kassier Eugen Morf machte darauf aufmerksam, dass der Dorfmärt nun eine Grösse erreicht hat, die für die Durchführenden ein zunehmendes finanzielles Risiko mit sich bringt. Ohne Sponsoren und die Unterstützung durch die Gemeinde wäre er nicht durchführbar.


Deshalb hofft der Verein, dass sich mehr Leute entschliessen können, Mitglied zu werden. Gerade die neu Zugezogenen in Thalheim und in Gütighausen sind herzlich eingeladen, mit ihrer Mitgliedschaft den kleinen, feinen Dorfmärt zu unterstützen. Man darf sich gerne aktiv engagieren. Aber man darf auch guten Gewissens nur zahlendes Mitglied werden aus Sympathie zur Sache. Der Jahresbeitrag, so hat die Generalversammlung beschlossen, bleibt gleich: 30 Franken für die Einzelmitgliedschaft, 100 Franken für die Familien- und Kollektivmitgliedschaft. Auf Neuanmeldungen freut sich der Präsident Walter Jordi, «Verein Thalheimer Dorfmärt», Thurtalstrasse 30, 8478 Thalheim.


Das Budget für 2008 wurde ebenso gut geheissen, wie auch alle Mitglieder des Vorstands bestätigt worden sind. Manche Anwesenden sprachen es offen aus: man ist froh, wenn sich Leute für die Vorstandsarbeit zur Verfügung stellen.

Der Ballonwettbewerb

Der «Verein Thalheimer Dorfmärt» führt am Märt auch einen Ballonwettbewerb durch. Dieses Jahr war zu beobachten, dass die Ballons oft in verschiedene Richtungen davon drifteten. 32 Karten sind zurück geschickt worden, von Leuten, die sie nicht nur gefunden, sondern liebenswürdigerweise auch frankiert und zur Post gebracht haben. So unterschiedlich wie die Richtungen, in welche die Ballonreisen gingen, so verschieden waren auch die Distanzen. 404 Kilometer war der weiteste Weg, dieser Ballon flog bis Palling in Deutschland. Dem gegenüber stehen die 4,5 Kilometer nach Adlikon, welche die kürzeste Distanz ausmachen. Nachstehend sind die ersten zehn Plätze des Ballonwettbewerbs aufgeführt. Einen Preis haben jedoch alle 32 bekommen, auch wenn es zum Schluss «nur» eine Tafel Schokolade war. Und gefreut haben sich alle.

Ballonwettbewerb – die ersten zehn Gewinner

Rang    Km    Fundort Name Ort
1. 404 D-83349 Palling Schneider Heinz 8478 Thalheim
2. 256 D-89555 Söhnstetten Hefti Salome 8478 Thalheim
3. 201 D-89294 Oberroth Haas Tanja 8474 Dinhard
4. 159 D-72663 Grossbettlingen Brander Moritz 8400 Winterthur
5. 92 D-72510 Stetten a.kalten Markt    Edelmann Yannic    8478 Thalheim
6. 69 D-78589 Dürbheim Hasani Brendan 8478 Thalheim
6. 69 D-78589 Dürbheim Brander Moritz 8400 Winterthur
8. 65 D-88605 Sauldorf Haas Sven 8474 Dinhard
9. 55 D-Liptingen Lehmann Natalie 8457 Humlikon
10. 44 D-Orsingen-Nenzingen Frei Benni 8412 Aesch

Der nächste Thalheimer Dorfmärt findet am Samstag, 22. November 2008 statt. Bitte den Termin dick rot anstreichen in der Agenda!


Tr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.