Schulpflege sucht neues Mitglied

Ab sofort oder nach Vereinbarung sucht die Primarschulpflege Thalheim eine neue Schulpflegerin resp. einen neuen Schulpfleger. Gesucht wird eine Person, die bereit ist, das Ressort Kindergarten und Bibliothek zu übernehmen.

Hauptaufgaben

  • Umsetzungskontrolle Kindergarten
  • im Moment noch Ansprechperson für alle Anliegen, welche den Kindergartenbetrieb betreffen
  • Präsidentin der Bibliothekskommission
  • Mitgestalten verschiedener schulischen Anlässe
  • Teilnahme an Schulpflege- und Kommissionssitzungen
  • Teilnahme an Schulveranstaltungen und Gemeindeversammlungen
  • Schulbesuche
  • Mitarbeitergespräche und ev. Mitarbeiterbeurteilungen
  • verantwortlich für schulergänzende Angebote

Anforderungen

  • Grundsätzliches Interesse an Bildungs- und Erziehungsfragen
  • ein hohes Mass an Sozialkompetenz
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Möglichkeit flexibler und spontaner Arbeitseinsätze tagsüber
  • Computerkenntnis

Grundsätzliches

Die Schulen im Kanton Zürich und damit auch unsere Schule in Thalheim befinden sich zur Zeit in einem Wandel. Die Einführung neuer Schulformen und neuer Fächer, Sparmassnahmen des Kantons aber auch die Entwicklung und Professionalisierung unserer Schulführung zusammen mit der Einführung des neuen Volksschulgesetztes werden die Schulpflege fordern.

Zeitbedarf

Der Zeitbedarf ist beträchtlich. Durchschnittlich kann mit rund fünf Stunden pro Woche gerechnet werden.

Fazit

Die Arbeit in der Schulpflege erfordert viel Zeit und persönlichen Einsatz. Sie ist jedoch vielseitig und interessant, kommt unseren Kindern zugute und bedeutet eine Investition in die Zukunft.


Interessenten melden sich bitte bei einem der folgenden Schulpflegerinnen resp. Schulpfleger


Maya Frei, 052 336 20 06; Gaby Möckli, 052 338 12 44; Doris Morf, 052 335 19 07; Christian Schleuss, 052 336 20 82; Barbara Wägeli, 052 336 23 29

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.