Rund um die Kirche

Nächste Etappen: 1. Oktober, Wünnewil – Fribourg, 29. Oktober, Fribourg – Payerne

Neue Pilgerinnen und Pilger sind immer willkommen, auch nur für einen einzelnen Tag. Auskünfte erhalten Sie gerne im Pfarramt.


Musikalisches Abendgebet in Altikon

Sonntag, 30. Oktober, 20 Uhr

Ein Abend, der zur Stille und Besinnung einlädt. Mit Singen, Schweigen, Musik, gemeinsam gesprochenen Gebeten und einer Bildmeditation wollen wir vor unserem Gott verweilen.


Altersnachmittag in Altikon

Donnerstag, 3. November, 14 Uhr, Begegnungsraum

An diesen traditionellen Nachmittag sind alle Seniorinnen und Senioren unserer Dörfer eingeladen.

Der Bäretswiler Richard Ehrensberger, Mundartautor und Geschichtenschreiber, bekannt durch seine Auftritte in der Radiosendung «Schnabelweid» und «Siesta», wird bei uns sein. Seine Lesungen «Gschichte vo de Lägere bis zum Bachtel» werden vom Ehepaaar Bischofberger aus St. Gallen mit Mundharmonikas umrahmt werden.

Anschliessend wird von den politischen Gemeinden ein währschafter Zvieri spendiert. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Anmeldung bitte bis 27. Oktober an F. Mathis, 052 336 12 07, oder B. Wettstein, 052 338 10 20.


Regional-Gottesdienst in Ellikon

Reformationssonntag, 6. November, 10 Uhr, Kirche Ellikon a. d.Thur

Dieses Jahr sind wir am Reformationssonntag nach Ellikon an der Thur zu einem grossen gemeinsamen Gottesdienst eingeladen. Die Regionalgemeinde besteht aus Leuten von Ellikon, Rickenbach, Dinhard, Dägerlen, Thalheim und Altikon.


Mit der Salzkarawane durch die Ténéré-Wüste

Montag, 7. November, 20 Uhr, Chileträff

Ich hatte während meines vergangenen Urlaubs die Gelegenheit, im westafrikanischen Staat Niger mit Tuareg eine grosse Salzkarawane durch die Ténéréwüste (Südsahara) zu begleiten.

Was ich dort während dieser Zeit erlebt und zu sehen bekommen habe, möchte ich Ihnen an diesem Abend weitergeben. Ich werde von meinen Erlebnissen erzählen und Bilder zeigen.


Neues Winterprogramm

Beachten Sie bitte die verschiedenen Angebote unserer Kirchgemeinde im neuen Winterprogramm, welches diesen Herbst wieder in alle Haushalte verteilt wird. Es würde uns freuen, Sie da und dort bei einem Anlass begrüssen zu können!

Ein Angebot der reformierten Bezirkskirchenpflege:


Sonntagsspaziergang zu einem biblischen Thema

Kleine Feier an einem schönen Ort, am 23 Oktober 2005, um 17.30 Uhr

mit Musik, gemeinsamem Gesang und Wort (Auf der Suche nach dem «Geist»)
Kunsthistorische Erläuterungen mit anschliessendem Umtrunk.

Hoffentlich begeben sich viele Teilnehmende mit uns auf den Weg zum unbekannten Ziel!

Wir treffen uns bei jeder Witterung um 16 Uhr am Bahnhof Marthalen (für jene, die nicht mitpilgern können, eine Stunde später auch am Bahnhof Marthalen). Wer mit öffentlichem Verkehr anreist, löst ein Retourbillet inkl. Zone 16 (Dachsen). Für den Rücktransport nach Marthalen zu den um 20 Uhr abfahrenden Zügen (oder für Eilige auch eine Stunde früher) ist gesorgt. Jung und Alt ist zu diesem besinnlichen Anlass herzlich eingeladen!

«Projektgruppe für regionale Anlässe»: Theo Ammann, Dominique Geiger, Pfrn.Stephanie Gysel, Kurt Pfenninger, Alfred Vogel

Vorschau: Sylvesternachtwanderung ab Bahnhof Andelfingen 22.10 Uhr.


Neue Willkommens-Broschüre

Wir haben eine Broschüre geschaffen, in der unsere beiden Kirchgemeinden vorgestellt werden. Sie ist als Willkommens-Gruss für reformierte Neuzugezogene gedacht. Damit aber die ganze Bevölkerung von Altikon und Thalheim von dieser Information über die Dorfkirchen Kenntnis erhält, lassen wir sie in alle Haushaltungen verteilen. Die Aktion will kein Werbefeldzug sein, sondern einfach einmal über Geschichte, Eigenart, Angebote und Aktivitäten der evangelischen Landeskirche in unseren Dörfern informieren.

Daniel Morand, Pfarrer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.