Dorfverein: Auf dem Pfänder unter Geiern

Der Sonntagsausflug vom 22. August gehört auch schon wieder der Vergangenheit an. Eine muntere, bunt gemischte Schar von 17 Erwachsenen und acht Kinder machte sich an diesem Sonntagmorgen auf die Fahrt mit der Eisenbahn nach Bregenz und mit der Luftseilbahn auf den Pfänder, wo wir vor dem Mittagessen eine interessante Flugshow mit Geiern, Adlern und anderen Raubvögeln bewundern konnten. Nach dem Essen ging es bereits wieder an die Rückreise. Die einen nutzten wiederum die Seilbahn, andere wollten unbedingt wissen, ob es wirklich keine Verpflegung mehr geben sollte auf dem steilen Fussweg hinunter nach Bregenz. Den Gerüchten nach sollte keine mehr zu finden sein, aber der von uns gewählte Weg führte nach zehn Minuten direkt an einem angeschriebenen Haus vorbei.

Somit war gegeben, dass falls es wirklich die letzte vor dem Tal war, dieses Haus zu besichtigen. Es war eine weise Entscheidung – denn es war tatsächlich die letzte!

Unten im Tal trafen wir uns am See bei Eis und Hopfen, um dann wiederum mit dem Zug die Heimreise anzutreten.

cjo/ebu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.