Pro Senectute

Liebe Thalheimer und Gütighauser

Seit über achtzig Jahren findet im Oktober die Herbstsammlung der Pro Senectute des Kanton Zürich statt.

Alter hat viele Gesichter. Immer mehr sind es nicht nur finanzielle Probleme, die alte Menschen beschäftigen. Wir bieten jenen die Hand, denen das Leben zur Last wird.

Isolation ist für viele eine Belastung. Die Begegnungsangebote der Pro Senectute sorgen dafür, dass ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger ihren Platz in unserer Gesellschaft nicht verlieren und Gemeinschaft finden.

Die Ortsvertreterin organisiert gemeinsame Ferien und Mittagstische, unterstützt sport­li­che Aktivitäten, bietet Hilfe mit Mahlzeitendienst, Reinigungsdienst, Treu­hand­diens­te und gratuliert Hochbetagten zum Geburtstag.

Für Sozial-, Steuer-, Vermögens- und Erbrechtsberatung stehen ausgewiesene Fachleute zur Verfügung.

Diese Angebote sind in unserer Gemeinde und im Kanton ohne Ihre finanzielle Un­ter­stützung nur beschränkt machbar. Es freut uns deshalb sehr, wenn Sie alten Menschen helfen wollen. Mit Ihrer Spende kann gute und nötige Arbeit geleistet werden.

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich.

Pro Senectute Kanton Zürich
Ortsvertretung Thalheim
Brigitte Wettstein


Pro Senectute: Bewegung und Sport / Turnen

Jeweils am Dienstag von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr turnen in der Turnhalle Thalheim die älteren Leute.

Bei diesen Turnstunden geht es vor allem darum die Beweglichkeit zu erhalten. Das Gleichgewicht, auch gezielte Kraftübungen und Ausdauer sind ein Thema. Wir benützen verschiedene Turngeräte wie Bälle, Ringe, Seile, Thera-Bänder, etc. Wir machen Dehn- und Entspannungsübungen, auch ein Spiel gehört hie und da zum Programm. Es geht in diesen Turnstunden nicht um Wettbewerb und Wettkampf, wichtig ist das persönliche Wohlbefinden, wer beweglich bleibt, ist länger selbständig.

Wer sich gerne in einer Gruppe fit hält und etwas für seine Gesundheit tun möchte, kann unverbindlich vorbeikommen. Es bestehen keinerlei Verpflichtungen, bezahlt wird die Stunde die besucht wird.

Wir freuen uns bald neue Gesichter unter uns zu haben, wagen sie doch einen Versuch!

Die Turnleiterinnen
Marlies Oberholzer und Christine Jordi

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.