TV am seeländischen Turnfest

Am 21. Juni 2003 war der Turnverein Thalheim am Seeländischen Turnfest in Dotzingen (BE) mit 14 Turnern im Einsatz. Bei schönsten, aber heissen Wetter absolvierten die Turner den dreiteiligen Vereinswettkampf in der sechsten Stärkeklasse. Mit den Disziplinen Barren, Kugelstossen, Steinheben und Pendelstafette erreichte der Verein eine Gesamtpunktzahl von 25,25 (maximal 30). Mit dieser Punktzahl waren die Thalheimer auf dem fünften Platz von 19 klassierten Riegen. Dies war ein richtiger Aufsteller nach dem verpatzten Wettkampf in Dinhard. Dieses Resultat musste auch gefeiert werden und die Organisatoren haben doch an die schwitzenden Turner und Turnerinnen gedacht und ein Schwimmbad mitten im Festgelände ausgehoben. Auch unser Verein genoss dieses Bad.

Am Morgen absolvierte noch Florian Epprecht den Leichtathletik-Sechskampf (Hundertmeter, Weitsprung, Kugelstossen, Hochsprung, Speer sowie Tausendmeter) und wurde mit einer Punktzahl von 3619 im ausgezeichneten 24. Rang von 125 rangierten Turnern platziert. Daniela Bär erreichte bei Einzelwettkampf Geräteturnen den neunten Rang. Diesen beiden herzliche Gratulation zum Erfolg.

TV Thalheim Vorstand / mwe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.