Adventsfenster

24 hell erleuchtete «Adventsfenster» konnten in der Weihnachtszeit bewundert werden. Ich hoffe, auch Sie haben einige der Kunstwerke gesehen und bestaunt. Wunderschöne Krippen mit allem was dazugehört, liebevoll aufgebaut, Engel, die drei Könige, Kerzen, ganze Himmel voller Sterne, Samichlaus als Skispringer und viele andere Sujets waren bei einem Spaziergang durchs Dorf zu sehen.

Allen die ein «Fenster» gestaltet haben, ganz herzlichen Dank. Besonders gefreut hat uns, dass auch dieses Jahr wieder einige das erste Mal mit dabei waren, wobei auch jene die im letzten Moment zusagen, ganz wichtig sind, damit am Schluss wirklich ein vollständiger Kalender zustande kommt. Wir hoffen auch, die Abende mit «offener Tür» seien rege benützt worden und es konnten viele neue Kontakte geknüpft oder alte aufgefrischt werden.

Manuela Keller hat Fotos gemacht von den Fenstern. Es ist ganz schwierig etwas vom besondern Charme den diese Fenster ausstrahlen aufs Papier zu bringen, hier zwei Beispiele. Eines davon war an der Breitistrasse, die mit gleich drei Fenstern besonders geglänzt hat, zu sehen. Das andere schmückte das Fenster der Bibliothek.

Nochmals vielen Dank allen, die mitgeholfen haben diesen schönen Brauch in unserem Dorf lebendig zu behalten.

für den Dorfverein Thalheim-Gütighausen
Christine Jordi-Morf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.