Adventsfenster-Vorschau

Es wird Herbst. Am Morgen beim Aufstehen ist es noch dunkel. Der Nebel hängt auch schon im Tal. Es wird Zeit an Weihnachten, oder jedenfalls an die Vorweihnachtszeit zu denken.

Wir freuen uns, wenn wir auch dieses Jahr wieder 24 Leute finden, die mithelfen in Thalheim und Gütighausen einwenig Advents- und Weihnachtsstimmung zu verbreiten.

Damit, wie in einem Adventskalender, an jedem Tag ein weiteres Fenster aufgeht, suchen wir Leute, die gerne mitmachen; Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Schule, Kindergarten, Vereine etc.

Wer gerne mitmachten würde, solle sich möglichst bald melden.

Es muss übrigens nicht unbedingt ein Fenster sein, das geschmückt und erleuchtet wird, es kann auch eine Türe, eine Nische, ein Balkon oder im Garten eine weihnachtliche Dekoration sein, die ab dem gemeldeten Datum, bis Weihnachten, an jedem Abend in die dunkle Nacht hinaus leuchtet.

Schön ist es, wenn am Abend an dem das «Fenster» zum ersten Mal beleuchtet ist, eine «offene Tür» zu einem Besuch einlädt. Das heisst, die Haustüre ist an diesem Abend für alle offen; für Freunde, Bekannte, Nachbarn. Die Bewohner unserer Gemeinde sind damit eingeladen, bei Altbekannten oder auch bei jemandem, den man gerne kennen lernen möchte, an diesem Abend einen Besuch zu machen. Vielleicht bietet dieser Brauch auch Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schliessen.

Bedingung zum Mitmachen ist «die offene Tür» aber nicht. Sie können sich gerne auch melden, wenn sie einfach ein «Adventsfenster» gestalten möchten.

Falls Sie einen besonderen Tag bevorzugen, melden Sie sich möglichst bald (ein Datum, der 6. Dezember, ist schon besetzt). Wir hoffen es melden sich bis Mitte November genügend Teilnehmende, dass wir in der nächsten Ausgabe der Dorfposcht, die Ende November erscheinen wird, den «Adventskalender» respektive die vollständige Liste der 24 Teilnehmenden, veröffentlichen können.

Bitte melden Sie sich bei:Christine Jordi-Morf, Tel. 052 336 17 73

Dorfverein Thalheim/Gütighausen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.