Schule: Die Vernissage

Am Samstag, den 16.2.02 hielten die Kinder der Mittelstufe Thalheim ihre Vernissage. Es gab Vorstellungen von Kindern. Am Anfang der Vernissage gab es eine Gladiatoren Vorstellung von Maik Frei, Raphael Bär und Benjamin Vogt als Schiedsrichter. Gleich danach noch ein Musikstück mit dem Keyboard von Benjamin Vogt und Anna Tischhauser. Nach diesen Vorstellungen konnten die vielen Leute die Bilder und schönen Tonlämpchen bewundern, welche die Kinder bei Frau Frieden gemacht hatten. Um zehn Uhr gab es eine weitere Vorstellung von Valdrin Ismaili mit einem selbst erfundenen Trommel Rhythmus und ein Keyboardlied von Benjamin Vogt. Um 10.30 Uhr gab es die letzten Vorstellungen von Sandro Führer mit einem wunderschönen Geigenlied aus Irland und Khaled Khalil sang uns dann noch ein arabisches Lied vor. Nach diesen Vorstellungen konnten die Leute noch weissen und roten Traubensaft trinken und Schinkus, Käsus und Sardellus in Teigus (Schinken, Käse und Sardellen im Teig) essen. Um elf Uhr schlossen wir die Vernissage und die Leute gingen nach Hause. Zum Schluss machte Herr Schüpbach noch ein Foto von der Klasse mit den Bildern im Hintergrund.

von Leandra

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.