weitere Infos

Am 28. Februar 2002 fand sich eine kleine Gruppe im alten Schützenhaus Thalheim ein, um unseren langjährigen Gemeindearbeiter, Willi Farner, zu verabschieden. Willi Farner trat seinen Dienst für die Gemeinde Thalheim am 1. Januar 1985 an. In den 17 Dienstjahren konnte der Gemeinderat und die Verwaltung stets auf die Einsatzbereitschaft von Willi Farner zählen. Nicht immer war seine Arbeit einfach zu erledigen, brauchte es doch oftmals auch Fingerspitzengefühl um heikle Aufgaben zu erledigen. Zum Glück konnten die Arbeiten im Forst ohne grössere Unfälle erledigt werden. Dies spricht auch für die Weitsicht und Vorsicht die bei solch gefährlichen Arbeiten notwendig sind.

Willi Farner wird jedoch weiterhin für die Gemeinde im Nebenamt tätig sein. Er hat die Tätigkeiten von Fritz Gutknecht als Abwart im Püntenrain übernommen und er wird auch in Zukunft die Wasseruhren ablesen.

Für die kommenden, ruhigeren Jahre wünschen wir Willi Farner alles Gute und vor allem stets gute Gesundheit.


Steuerperiode 2001

Das Gemeindesteueramt macht Sie darauf aufmerksam, dass die ordentliche Frist zum Einreichen

  • der Steuererklärung 2001 für die Staats- und Gemeindesteuer und die Direkte Bundessteuer
  • des Verrechnungsantrages 2001

am 31. März 2002 abläuft.

Allenfalls notwendige Fristerstreckungsgesuche (bewilligt wird bis längstens 30. November 2002) sind begründet vor Ablauf der Einreichungsfrist dem Gemeindesteueramt Thalheim einzureichen. Wenn dem Gesuch zugestimmt werden kann, wird keine Bestätigung zugestellt.

Ihr Gemeindesteueramt


Telefonnummern

Rotkreuzfahrdienst

Vermittlung: 052 338 11 58

Spitex Ossingen/Thalheim

Krankenpflege: 052 317 11 17 Hauspflege/-hilfe: 052 338 11 58 Krankenmobilien: 052 338 11 58


Zur Erinnerung

Rasenmähen, Robidog

Der Frühling naht. Um die kommenden warmen Tage geniessen zu können, bitten wir Sie:

  • beim Mähen der Rasen auf die Mittagsruhe zu achten
  • und bei Spaziergängen mit dem Hund die Robidog-Säcke zu benützen.

Besten Dank für Ihre Rücksicht den anderen Einwohnerinnen und Einwohner gegenüber.


Papier- und Kartonsammlung

Die nächste Altpapiersammlung findet am

Samstag, 27. April 2002 statt.

Der Turnverein ist Ihnen dankbar, wenn Sie das Sammelgut bis 9 Uhr gebündelt oder in Papiersäcken am Strassenrand bereitstellen.


Gesucht

Ein ZAW-Ortsmitarbeiter oder eine Ortsmitarbeiterin

Für den bisherigen Ortsmitarbeiter der Gemeinde Thalheim, Peter Rengel (Gütighausen), suchen wir einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. Das Arbeitspensum umfasst:

  • Zwei- bis dreimal pro Jahr Kontrolle der Markierung auf sämtlichen regionalen Wanderwegen von Thalheim an der Thur (etwa 12 km)
  • Auffrischung der gemalten Wegzeichen
  • Reinigung der Wegweiser und Richtungszeiger
  • Rückschnitt von Sträuchern, wenn sie die Markierung verdecken
  • Meldung von Unterhaltsschäden an den Wanderwegen
  • Unterstützung des Kreisleiters bei Montage- und anderen Arbeiten

Der Zeitaufwand dürfte sich in der Grössenordnung von zehn bis zwanzig Stunden im Jahr bewegen. Die Entschädigung beträgt 15 Franken pro Stunde, separate Spesenrückvergütung. Eine Einführung in diese Arbeit wird selbstverständlich gewährleistet.

Haben wir Sie auf eine Nebenbeschäftigung im Dienste einer gefreuten Sache aufmerksam oder gar «gluschtig» gemacht? Nähere Auskunft erteilen wir gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Kreisleiter Jack Bäumli, Gutstrasse 17, 8400 Winterthur, 052 232 91 02
Technischer Leiter Heinz Binder, Albisstrasse 33, 8134 Adliswil, 01 771 33 56

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.