In eigener Sache: Wirrer Besuch im Internet

Am 10.8. erhielt ich ein Mail von Heinz Blunk aus Buch am Irchel. Welches mit folgendem Text begann: «Hallo, Ihr Homepage-Bearbeiter und Redaktiönler

Nachdem ich in der Andelfinger-Zeitung den Bericht von NN (vom Mittwoch, 9. August), über Eure Homepage gelesen hatte, habe ich mich gewundert. Denn dort fragt sich der Artikelverfasser, was wohl der Singkreis Buch in der Dorfposcht zu suchen habe. Da ich auf meiner privaten Homepage einige Seiten über die Gemeinde Buch am Irchel gemacht habe, ebenso für den Singkreis Buch und den Gospelchor Andelfingen, bin ich neugierig geworden und habe erstens einmal Ihre Gemeinde-Homepage gefunden welche ich sehr informativ und vielseitig finde. Wo nun allerdings die von NN bemängelte Singkreisseite sein soll, ist mir unklar. Ich habe sie nicht gefunden.»


So weit so gut. Ich habe mich dann selber mal auf die Suche, erstens des genannten Artikels gemacht und zweitens der Internet Seite des Singkreises. Leider bin auch ich erfolglos geblieben.


Der Artikelschreiber «nn» (steht vielleicht für No Name?), hat laut Artikel bald gemerkt, dass der Thalheimer Internetauftritt den gleichen Inhalt wie die gedruckte Dorfposcht hat. Im letzten Abschnitt fragt er sich dann: «Warum keine Gemeindeseite?».


Ich musste feststellen, dass der unbekannte Berichteschreiber wirr durch das, sicherlich nicht sehr übersichtliche, World Wide Web gesaust sein muss.


Lieber «nn», es muss Ihnen entgangen sein, dass Mitte Juli unsere Gemeinde eine Pressemitteilung versandt hatte, in welcher folgende Zeilen standen: «Unsere Dorfzeitung, die Dorfposcht erreichen Sie jetzt unter ihrer eigener Internet-Adresse. Unter www.dorfposcht.ch können sie jederzeit auf unsere aktuelle Ausgabe sowie auf das Archiv der Dorfposcht zugreifen.» und weiter stand «P.S. Auch im Aufbau befindet sich der Internetauftritt der Politischen Gemeinde. Unter www.thalheim.ch wird sich bald auch die Gemeinde vorstellen.»


So unmissverständlich stand es auch im Landboten. Viel Vergnügen beim nächsten Surf-Versuch.


ebu

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.