Neues zum Schulhausneubau

Der Kindergarteneingang wird aus Sicherheitsgründen während der gesamten Bauzeit geschlossen. Die Kinder gelangen in Zukunft entweder über den oberen Platz oder durch den Haupteingang zum Kindergarten. Damit die Kinder den Baufortschritt beobachten können, wird die Bauabschrankung mit Netzen gemacht.

Für die Bauzeit des neuen Schulhauses wird eine Bauherrenhaftpflicht- und eine Bauwesenversicherung abgeschlossen.

Werkgruppen-Vergaben

  • Werkgruppe 0 «Aushub»: ARGE Schulhaus Thalheim
  • Werkgruppe 1 «Rohbau»: ARGE Schulhaus Thalheim
  • Bei der ARGE Schulhaus Thalheim handelt es sich um die drei Firmen, Reinle + Wettstein Thalheim, Bauunternehmung Pfister AG Andelfingen und Schneider AG Thalheim / Elgg.
  • Werkgruppe 2 «Dach»: Firma Knecht AG, Oberwil / Firma Erb AG, Thalheim
  • Werkgruppe 3 «Fassade»: Theil Fenstertechnik AG, Henggart / Firma Blaser AG, Andelfingen
  • Werkgruppe 4 «Haustechnik»: Firma Erb AG Thalheim, Edelmann Elektro Thalheim, Loner Elektro AG Tahlheim und Tinner Heizungen Seuzach

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.