Kindergarten: «Räuber und Poli»

Was für eine spannende Überraschung, der Polizist Stefan Wägeli kam mit seinem schwer beladenen Polizeiauto zu uns in den Kindergarten und begrüsste uns mit der Blaulichtsirene.

Was da alles verpackt ist, liess uns staunen. Funkgerät, Mikrofon, verschiedene Werkzeuge, Fotoapparate, Pistole mit Patronen, Pfefferspray, kugelsichere Westen, Handschellen, Ölbinder, Feuerlöscher, Absperrzeichen und Blinkanlagen u.v.m.

Er zeigte uns noch Tricks, wie man Verbrechen auf die Spur kommt, aber die verraten wir nicht!

Von jedem Kind wurde noch ein Foto im Polizeiauto gemacht und ein anderes zum Andenken an die ganze Klasse.

Es war total spannend und wir danken dem Vater von Nadine, Marc und Michelle herzlich!

Die Kindergartenkinder und Frau Schiesser

Dies ist leider der letzte Beitrag der Kindergärtnerin Frau Schiesser, da sie bereits in der März Ausgabe ihren Rücktritt auf Ende Schuljahr angekündigt hatte. Wir möchten ihr für die vielen Beiträge danken und hoffen, dass ihr(e) Nachfolger(innen) ebenso fleissig im Berichte schreiben sind.

Die Dorfposcht-Redaktion

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.