Radweg: Happy End

Wie bereits verschiedentlich zu lesen war, scheint fürs leidige Thema Radweg Gütighausen–Andelfingen ein Ende in Sicht.

Wie Regierungsrat Hans Hofman in einem Brief vom13. April 1999 schreibt, wurde der Radweg ins Bauprogramm 1999 bis 2001 aufgenommen.

Steter Tropfen bringt den Radweg

Somit haben sich die verschiedenen Vorstösse aus unserer Gemeinde und der Durchhaltewillen bezüglich dieses Anliegens gelohnt.

In der Online-Ausgabe der Dorfposcht finden Sie den Brief von Hans Hofmann in vollem Wortlaut:

«Liebe Xenia Jehle
Liebe Schülerinnen und Schüler

Euer Schreiben vom 11. Februar 1999 habe ich vom Büro des Kantonsrates zur Prüfung erhalten. Euer Anliegen ist mir bekannt und ich habe dafür Verständnis. Die von Euch geschilderte Situation auf der Thurtalstrasse zwischen Andelfingen und Thalheim stellt seit längerer Zeit sowohl für die Velo- wie auch für die Autofahrer ein Problem dar. Schon im Jahre 1978 wurde erstmals vom Gemeinderat Thalheim die Erstellung eines Radwegs gewünscht. Mehrere Gründe – vor allem finanzielle – haben dazu geführt, dass das Bauvorhaben nicht in erster Priorität im kantonalen Strassenbauprogramm aufgeführt war.

Die Projektierungsarbeiten laufen, ab 2001 wird gebaut

Unter Berücksichtigung der langen Vorgeschichte und der vielen Interventionen seitens von Benutzern und Behörden habe ich die zuständigen Mitarbeiter des Tiefbauamtes gebeten, den Radweg längs der Thurtalstrasse von der Abzweigung nach Dätwil bis eingangs Gütighausen ins Bauprogramm 1999–2001 aufzunehmen und baldmöglichst zu realisieren. Die Projektierungsarbeiten sind bereits im Gange. Somit kann – sofern im Festsetzungs- und Landerwerbsverfahren keine aussergewöhnlichen Vorkommnisse auftreten – die Erstellung des Radwegs S-41 ab dem Jahre 2001 erwartet werden.

Ich hoffe, mit dem gewählten Vorgehen in Eurem Sinne einen Beitrag für die Sicherheit der «schwächeren» Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer leisten zu können Euch wünsche ich weiterhin ein unfallfreies Velofahren.

Mit freundlichen Grüssen
Baudirektion Kanton Zürich
Hans Hofmann, Regierungsrat

Kopie:

  • Gemeinderat Andelfingen, 8450 Andelfingen
  • Gemeinderat Adlikon, 8452 Adlikon
  • Gemeinderat Thalheim, 8478 Thalheim
  • Herrn Willy Peter, 8471 Oberwil-Dägerlen
  • Büro des Kantonsrates, 8090 Zürich»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.